Sie fotografieren nicht gern? Nicht ganz dafür geeignet, ein Fotomodell zu sein? Ja, genau wie ich! Nur meiner Mutter scheinen meine Fotos zu gefallen. Allerdings habe ich durch die Jahre, die ich mit einer Kamera in der Hand verbracht habe, und Photo Secret einige Tricks gelernt. Heute bin sogar ich glücklich, vor der Linse zu stehen. Hier ist das Geheimnis:

#1 Halte an glücklichen Gedanken fest

Wussten Sie, dass sich beim Lachen nicht nur um Ihre Lippen, sondern auch um Ihre Augen Lachfältchen bilden? Ja, wenn Sie aufrichtig lächeln, lächelt Ihr ganzes Gesicht. Um also beim nächsten Mal auf dem Foto so natürlich wie möglich auszusehen, anstatt alle Muskeln Ihres Gesichts anzustrengen, um so schön wie möglich zu lächeln, während Ihre Augen mit diesem unaufrichtigen Lächeln sagen, dass Sie bereits überfordert sind, Denken Sie einfach an etwas, das Sie aufrichtig aufheitert, an einen Witz, mit dem Sie gestern Ihrem Partner ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben, oder daran, wie verrückt Sie gestern Abend mit Ihren Freunden auf der Party Spaß hatten … Fröhliche Gedanken werden ein Lächeln auf Ihr Gesicht und Ihre Augen zaubern wird strahlen, und dieses besondere Porträt wird das bisher schönste sein.

#2 Neige deinen Kopf … ups, nicht so sehr!

Die meisten Frauen wissen, dass sie auf dem Foto attraktiver aussehen, wenn sie ihren Kopf nicht ganz gerade halten, aber ich denke, in dem Wunsch, dieses besondere Bild von uns „Wow“ zu machen, lassen wir uns ein wenig mitreißen und neigen unseren Kopf mehr als nötig… Wenn Sie also das nächste Mal vor der Linse stehen, denken Sie daran: Neigen Sie Ihren Kopf leicht, nicht zu stark! Allerdings wollen wir nicht den Eindruck erwecken, als hätten wir den Kopf rausgestreckt

#3 Willst du das perfekte Porträt? Aufheitern!

Manchmal sehe ich auf einem Foto von mir aus wie ein Frosch, dessen Kopf direkt aus der Schulter wächst und dessen Tür nirgends zu finden ist. Deshalb, meine Lieben, damit ihr euch nicht in einen Frosch verwandelt, vergesst beim nächsten Mal nicht, eure Schultern zu strecken, sie leicht nach hinten zu werfen und euren Kopf hochzuheben, damit wir euren schönen Hals im Gesicht sehen können Foto. Bewegen Sie gleichzeitig Ihren Kopf etwas nach vorne und ziehen Sie Ihr Kinn leicht nach unten, so sehen Sie nicht so aus, als ob Ihre „Nase die Wolken durchbricht“, Sie verbergen Ihr Kinn und Ihr Gesicht bekommt auf dem Foto wunderschöne Konturen.

#4 Blick in die Ferne

Wenn Sie Fotos bevorzugen, bei denen Sie nicht direkt in die Kamera blicken, achten Sie darauf, nicht zu weit zur Seite zu blicken, da Sie sonst nur das Weiße Ihrer Augen sehen, was nicht sehr attraktiv aussieht . Wenn Sie also das nächste Mal direkt neben den Fotografen schauen, erzielen Sie den gewünschten Effekt, und die Person auf der anderen Seite der Linse kann immer noch die Farbe und den Glanz Ihrer Augen sehen.

#5 Bild der ganzen Figur – wie soll man sich alles vorstellen?!

Keine Sorge, es ist nicht schwierig! Aber denken Sie daran – wenn Sie wie eine Statue direkt vor der Linse stehen … kaum würden selbst weltberühmte Models in dieser Pose bombastisch aussehen! Stellen Sie sich stattdessen im 45°-Winkel zum Fotografen hin, so dass Ihre Füße und Hüften in einer Ebene liegen und Ihre Schultern leicht zum Fotografen hin gebogen sind. Voila! Deine Figur ist perfekt!

#6 Hände nah am Körper – auf keinen Fall!

Egal wie dünn Sie sind, diese Pose lässt Sie viel voller erscheinen, denn wenn Ihre Arme am Körper liegen, verdecken Sie Ihre Taille, was den Eindruck erweckt, dass Sie einen breiteren Oberkörper haben, als er tatsächlich ist. Zweitens, wenn Sie ein Foto von der Seite machen und Ihre Hand nah am Körper ist und Ihr Oberarm viel breiter erscheint. Anstatt die Hand am Körper zu entspannen, ist es daher viel besser, die Haare mit der Hand anzuheben, die Finger sanft auf die Wange zu legen oder die Hand einfach auf die Seite zu legen. Gut gemacht! Du hast gerade fünf Kilo abgenommen!

#7 Kreuzen Sie Ihre Beine im Wadenbereich

Ok, dieser Rat macht nicht wirklich Sinn, wenn es sich um Fotos von Ihrer Hochzeit handelt, für die Sie sich wahrscheinlich für ein langes Kleid entschieden haben … aber wenn Sie sich für eine kürzere Version des Hochzeitskleides entschieden haben oder diese mitnehmen Bilder zu jedem anderen Anlass, egal ob Sie einen Rock oder eine Hose tragen. Ihre Figur wirkt weiblicher, wenn Sie die Beine im Wadenbereich übereinander schlagen.

Also, um es zusammenzufassen: Richten Sie Ihren Rücken auf, werfen Sie Ihre Schultern leicht nach hinten, neigen Sie Ihren Körper im Verhältnis zum Fotografen, nehmen Sie Ihre Hände vom Körper weg und zaubern Sie natürlich ein Lächeln auf Ihr Gesicht! Dein Foto ist fertig! Seit heute bist du ein Fotomodell

Liebt dich,
Foto Tajna

Folge uns auf Instagram

@fototajna_beograd

Close

Ein Studio für Foto- und Videoproduktion, die ideale Wahl für Ihren Hochzeitstag oder jede andere Feier, die Sie vor dem Vergessen bewahren möchten. Unser Team besteht aus Fotografen mit langjähriger Erfahrung.

Folgen Sie uns

info@fototajna.at

+381 63 269 299